Erfolgsgeschichten – Ideen. Lösungen. Möglichkeiten.

zur Übersicht

Ein Haus für den Wald

Am Ruhestein auf 915 m ü. NN im Nordschwarzwald entsteht aktuell ein neues Besucherzentrum für den Nationalpark Schwarzwald, mit ungefähr 3.000 m² Nutzfläche. Das architektonische Konzept des Gebäudekomplexes folgt dem natürlichen Waldboden und der Struktur quer liegender Baumstämme. Die einzelnen Gebäuderiegel liegen scheinbar willkürlich übereinander und schmiegen sich durch die komplett mit Holzschindeln verkleidete Fassade harmonisch in den umgebenden Wald. Ein Highlight des Baus wird sicherlich der „Skywalk“, ein offener Steg mit Aussichtsplattform, der auf Höhe der Baumkronen verläuft, sein. Gerüstbau Wilhelm ist seit Beginn der Bauarbeiten mit dabei und versorgt alle Gewerke mit den nötigen Gerüstlösungen.

„Wichtigste Fähigkeit hier auf der Baustelle ist Flexibilität“, sagt Patrick Wilhelm, seit 2017 zusammen mit seinem Bruder Matthias und seinem Vater Reinhard Geschäftsführer des gleichnamigen Gerüstbauunternehmens aus dem schwäbischen Filderstadt. „Die besonderen geografischen und statischen Gegebenheiten hier am Ruhestein machten eine detaillierte Gerüstplanung schier unmöglich“, so der Experte. „Wir haben hier ca. 15.000 m² Layher AllroundGerüst gestellt, das sich mit der Entstehung der Gebäude stetig verändert und entwickelt.“


Bauen im Einklang mit der Natur
Durch die besondere Fassadengestaltung mit Holzschindeln musste der gesamte Baukörper mit einem freitragenden Gerüst ohne Verankerung an der Fassade umbaut werden, was sich nicht nur auf Grund der Hanglage als schwierig herausstellte. Auch die Idee der Architekten möglichst viel Bäume stehen zu lassen, entpuppte sich als spannende Aufgabe. „Teilweise stehen die Bäume gerade mal 20 cm von der Fassade entfernt und kein Ast durfte beschnitten werden, d.h. wir mussten unser Gerüst um einzelne Bäume herumbauen, was eigentlich nur durch das große Angebot an Standardbauteilen aus dem Layher AllroundGerüst möglich war“, führte Wilhelm aus. „Hier ist als Gerüstbauer vor allem der Kopf gefragt, um allen Anforderungen der Baustellen gerecht zu werden.“


Sicherheit und Arbeitsergonomie
Das Layher AllroundGerüst ermöglicht den für die Holzschindelfassade zuständigen Zimmerleuten einen sicheren und ergonomisch optimalen Zugang. Durch die, im
50 cm-Raster angebrachten Knoten lassen sich nämlich schnell und einfach Konsolen anbringen, die ein effizientes Arbeiten ermöglichen. Zudem konnten durch den Einsatz von Gitterträgern die Flachdächer sicher überbaut werden, um den Baufortschritt für Isolation und Abdichtung nicht zu gefährden. Ergonomie spielt bei Wilhelm auch bei der Materiallogistik und Lagerung eine große Rolle. So begann das innovative Unternehmen schon in den 70er Jahren sein Material mit Hilfe der Layher Lösungen zu palettieren und konnte so sowohl Lagerung wie Logistik stetig optimieren.


Wir setzen seit Beginn auf Layher
Die Firma Wilhelm Gerüstbau GmbH wurde 1934 als Gipser- und Stuckateurbetrieb gegründet. Schon zu Beginn setzte das Unternehmen damals noch auf Holzleiterngerüste von Layher. Im Laufe der Generationen wurde das Material stetig mehr, wobei man konsequent nur Lösungen aus Eibensbach verwendete. Im Jahre 1993 entschied man sich komplett auf den Gerüstbau zu setzen und entwickelte sich mit den Jahren zu einem der renommiertesten Anbieter im Großraum Stuttgart. Als gelernter Restaurator liegt Reinhard Wilhelm besonders viel an Aufträgen zur Sanierung von regionalen Kirchen. „Wir treten hier nur als Gerüstbauer auf, da viele Kirchengemeinden durch die unabsehbare Zeit der Restaurierung das Gerüstmaterial selbst anschaffen. Durch die konsequente Verwendung von Layher Material können wir aber auch hierbei schnell und effektiv arbeiten“, so der Seniorchef. Zwei Drittel der Aufträge kommen allerdings aus der regionalen Industrie, zum Beispiel aus dem Automobil- und Werkzeugbau. „Wir bieten immer genau die Leistungen, die unsere Kunden benötigen. Das ist nicht zuletzt auf die große Flexibilität unseres Layher Materials zurückzuführen, mit dem wir von groß bis klein und von einfach bis schwierig jede Herausforderung meistern können. Und das macht uns seit so langer Zeit erfolgreich“, schließen die drei Geschäftsführer unisono.


Verbaute Gerüstsysteme:

Wilhelm Layher GmbH & Co KG

Ochsenbacher Straße 56
D-74363 Güglingen-Eibensbach 

Copyright © 2020 Wilhelm Layher GmbH & Co KG. Alle Rechte vorbehalten.