Erfolgsgeschichten – Ideen. Lösungen. Möglichkeiten.

zur Übersicht

Sicherheit trifft Effizienz

Gemessen an den zurückgelegten Kilometern ist Fliegen das sicherste Transportmittel der Welt. Ein Mensch kann demnach statistisch gesehen 14.000 Jahre unfallfrei mit dem Flugzeug unterwegs sein. Ein Grund dafür ist sicher auch, dass im Linienflugverkehr Sicherheit an erster Stelle steht und es strenge Vorgaben für die Wartung und Instandhaltung der Flugzeuge gibt. Für die russische A-Technics – einem Mitglied der Aeroflot Gruppe, das im Bereich Wartung und Reparatur von Flugzeugen aktiv ist – waren daher Sicherheit, Effizienz und möglichst kurze Standzeiten der Flugzeuge die maßgeblichen Anforderungen, die sie auch an das Gerüstsystem richteten, das für eine universelle, modulare und flexible Arbeitsplattform-Lösung ausgesucht wurde.

Für die Wartung, Reparatur und Lackierung der großen Boeing und Airbus Flugzeuge suchte der russische Wartungsspezialist A-Technics nach einem möglichst flexiblen System, um schnell, effizient und sicher an die verschiedenen Bereiche des Flugzeugs zu gelangen und auch um umfangreiche C-Checks durchführen zu können. Durch die professionellen Referenzen in diesem Bereich, sowie die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile des Layher AllroundGerüsts konnte die russische Layher Niederlassung den Kunden überzeugen. Denn auf Basis des breiten Angebots an Standard Bauteilen, verschiedenen Konsolen und dem Layher Allround Knoten mit bis zu acht Möglichkeiten Bauteile in unterschiedlichen Winkeln anzuflanschen, sind mit der Layher Lösung eine Vielzahl an Aufbauten möglich, die schnell und flexibel an die Bauform der jeweiligen Flugzeugtypen angepasst werden können. 

 

Präzise und sicher an jede Stelle

„A-Technics hatte ganz genaue Vorstellungen von den Fähigkeiten der gewünschten Lösung, die wir mit dem System unkompliziert erfüllen konnten,“ so Boris Lazarev, Entwicklungsleiter der russischen Layher Tochtergesellschaft. „Egal ob Stellen am Rumpf, unter den Tragflächen oder an den teilweise gigantischen Seitenleitwerken der Maschinen, mit dem Layher AllroundGerüst ist der Zugang immer schnell und sicher möglich. Auch die Anforderung, während der Einrüstung schnell an alle Öffnungen des Flugzeuges zu gelangen, ist mit unserer Lösung möglich.“ Mit speziellen Schwerlastrollen lassen sich die bis zu 5,5 t schweren Konstruktionen von sechs Personen ohne Motorunterstützung einfach und exakt an die benötigte Stelle bewegen. Ein angepasstes Allround Standard-Höhenmaß von 0,25 m ermöglichte den Bau von durchgängigen, schrittweise ansteigenden Arbeitsplattformen (z.B. unter den Tragflächen) ohne spezielle Treppenlösungen. Um sicher an die Arbeitsplattformen an den sehr hohen Seitenleitwerken zu gelangen wurden zudem Treppentürme verbaut. Die extra für die Arbeitsplattformen entwickelten Polster in Signalfarben verhindern zudem eine Beschädigung der Flugzeuge.

 

Anspruchsvoll ist uns am liebsten

„Als wir Mitte April 2017 mit dem Projekt begonnen haben war uns allen relativ schnell klar, dass dies kein einfaches Projekt werden würde“, so der russische Layher Vertreter.  „Ein enges Zeitraster, ein sehr anspruchsvoller Partner und die schiere Größe der Flugzeuge verlangte von allen Beteiligten ein sehr gut abgestimmtes, professionelles Vorgehen.“ Nach Auftragsklärung wurden die in Frage kommenden Flugzeugtypen 3D gescannt. Auf Basis dieser Daten konnte die Gerüstspezialisten vor Ort gemeinsam mit dem technischen Büro von Layher in Deutschland die Planung vornehmen. Nach einem Testaufbau konnte das Projekt vor Ort im Hangar realisiert werden. „Wir haben den Aufbau von einem Gerüstbauer hier vor Ort durchgeführt, mit dem wir schon lange zusammenarbeiten“, so Anton Novopashin, verantwortlicher Projektmanager bei Layher Russland. „Dennoch war der Einsatz des Allround Fachwerkträgers und der Stahl Variante des Allround Systems neu für uns. Ebenso wie der Einsatz der Schwerlastrollen und der Polsterelemente.“


Eine Investition in Zeit und Material die sich rechnet

„Wir haben hier in Moskau über 7.000 m³ Gerüstmaterial verbaut, mit dem bis zu drei Flugzeugrümpfe, Tragflächen und Leitwerke gleichzeitig eingerüstet und sicher erreicht werden können. Ich denke, dass wir mit diesem Projekt nicht nur hier in Russland mal wieder eindrucksvoll zeigen konnten, wie flexibel und unvergleichbar das Layher AllroundGerüst ist und wie viele Möglichkeiten der kreative Einsatz eröffnet“, so Novopashin abschließend. 

Verbaute Gerüstsysteme:

Wilhelm Layher GmbH & Co KG

Ochsenbacher Straße 56
D-74363 Güglingen-Eibensbach 

Copyright © 2019 Wilhelm Layher GmbH & Co KG. Alle Rechte vorbehalten.